Alle Artikel in der Kategorie “Website

Umzug von einem Webspace auf einen vServer

Super! Alles funktioniert. Oder? Wehe wenn nicht! Ein Debian Server wird in nächster Zeit hier alles richten. Eigener Mailserver mit PGP Verschlüsselung, eigener Git Server,  Redmine, SSH, generell mehr Kontrolle und viele weitere Features liegen Fett auf der Habenseite.

Und solltet ihr eines Tages diese Website nicht mehr aufrufen können, dann ist etwas schief gelaufen. Oder ein Monster hat diese Website gefressen. Eher das.

© xiaoliangge – Fotolia.com

Hausservice Stäcker Website geht Online!

Sascha Kehlert, einer der CEOs von Hausservice Stäcker, bat mich für sein Unternehmen eine neue Website zu gestalten! Zum 1.8.2013 sollte sie für Hausservice Stäcker gelauncht werden. Das Unternehmen ist ziemlich frisch daher gab es keine vorherige Website. Ein Logo sollte auch gestaltet werden. Darüber hinaus natürlich in den CI Farben. Selbstverständlich. An here we are! 😀

hs_start

Umgesetzt wurde das ganze durch WordPress, damit der Hauseigene Mitarbeiter ohne lästigen Quellcode die Texte mal ganz schnell und unkompliziert verfrickeln kann. Und wer muss dann am Ende wieder richten? Genau! Die Nicole! 😀 Bilderslider auf der Startseite mit frechen Sprüchen gibt es auch noch.

hs_ueberuns

Dazu kommt ein Newsbereich (Blog) wo die Besucher die Beiträge kommentieren können. Eine persönliche Vorstellung der beiden CEOs findet man unter „Über uns„. Dort gibt es auch immer wieder aufkommende Fragen, weil sich ja eh keiner traut eine Mail zu schreiben. Ich mache mir deswegen extra die Mühe!

hs_leistungen

Unter Leistungen findet mal interessante Pakete die man sofort anfragen kann, einen Auszug aus den Leistungen die Hausservice Stäcker bietet sowie einen kleinen Tipp, wie man ganz einfach 20% sparen kann! Cool, oder? 😀

Unter Kontakt gibt es neben Google Maps und Anschrift auch ein Kontaktformular. Da könnt ihr mal gerne Dampf ablassen. 😀 Tut das bitte! Aber seit konstruktiv!

Was jetzt noch bleibt? Ab zu Hausservice Stäcker! Damit die Klicks bekommen und ich mich selber über viele Klicks freuen kann! 😀

Hochzeitswebsite von Josef & Anita ist Online!

Es ist soweit. 19. Mai. Start der Hochzeitswebsite von Josef & Anita. Die beiden hatte mich gebeten, eine Website zu bauen die nicht nur schick aussieht und den Besucher über die beiden informiert, nein, dass ganze sollte eine wichtige Funktionen aufbringen: z.B. Die An- bzw. Abmeldung! Ein Hinweis dazu steht für die Eingeladenen dick und fett auf der Einladungskarte! Am 15. Mai ging der Welcome Screen online, jetzt folgt die komplette Website. So sieht sie aus:
Josef+Anita Website
Das ganze ist eine „One-Site-Show“ wie ich es gern nenne, sprich, die gesamte Website befindet sich auf einer einzelnen Seite. Über Anker im Dokument wird hin und her navigiert. Egal ob komplett durchscrollen und ins Menü klicken. PS: Das Menü bleibt immer am oberen Bildschirmrand kleben! Schmankerl: Beim Klick auf das Menü fliegt die Seite nach unten/oben und bekommt somit einen schönen animierten Effekt.

Josef+Anita Website Galerie
Weitere Besonderheit ist die Galerie, in der aktuell 12 schöne Fotos der beiden zu sehen sind. Chronologisch von ganz am Anfang der beiden bis jetzt zur Verlobung! Klickt euch durch! Eine Vorstellung der beiden glücklichen ist unter „Über uns“ zu finden.

Josef+Anita Website Anmeldung/Abmeldung
Last but not least: Die An- bzw. Abmeldeformulare. Name eintragen, e-Mail und Telefonnummern für Rückfragen! So einfach geht das! Mehr muss man nicht sagen, oder?

Ich finde es ein gelungenes Projekt, die beiden sind glücklich, Smartphone sowie Tablet Benutzer auch (ist natürlich Responsive) 😀 und jetzt jeder hier klicken.

Webvisitenkarte bücher-tissen.de

Eine kleine Visitenkarte im Netz ist heutzutage Pflicht. Das wollte auch Walter Tissen, Inhaber und Geschäftsführer der christlichen Buchhandlung, nicht versäumen. Aus der kleine Visitenkarte kam dann noch eine kleine Galerie und ein 360° Rundgang von 360ig.de hinzu. Die Seite untersteht nicht irgendeinem CMS sondern ist rein HTML/CSS/JavaScript. Wert gelegt wurde auf Suchmaschinenoptimierung für Google und Bing, damit der relativ kleine Laden auch überregional besucht wird.

Und hier die Galerie mit „PrettyPhoto“ realisiert

Die Domain ist mit einem Umlaut auch nicht so ganz „usual“ gehalten. Und ja: Umlaute in URL sind noch immer schwierig, aber heute schon möglich. Schaut euch die Seite am besten selbst man an! bücher-tissen.de

Hallo neue Welt!

Einen wunderschönen guten Tag. Oder guten Abend. Oder guten Morgen. Woher soll ich denn wissen, wann du diesen Artikel liest. Jedenfalls ist hiermit (wie du sicherlich schon gesehen hast) meine neue Website fertig. Es gibt viel neues zu entdecken. Das größte aber ist: Ich blogge ab jetzt.

Was? Du wirst Blogger? Was hat der Fußball-Kaiser nochmal gesagt? „Schauma ma!“. Egal ob Blogger oder nicht. Fest steht: Ich werde zu meinen kreativen Designarbeiten meinen Senf bzw. meine Gedanken dazugeben. Ich möchte euch einfach ein wenig Einblicke in meine Arbeit geben, und euch zeigen, warum und wieso ich das gerade so gemacht haben. Also sowas wie: „Was habe ich mir dabei gedacht?“, „Warum das gerade so ist wie es ist“ oder „Wie kann ich das verstehen?“. Solche Themen wird dieses Blog enthalten.

Neben meiner Arbeit werde ich auch über Dinge schreiben die mich einfach interessieren. Auch wenn Sie euch nicht interessieren. Die wären z.B. Apple, Mac OS X, Webdesign, Typografie, Layout und viele weitere. Wer weiss: Vielleicht kommt ja irgendwann ein Beitrag darüber, dass ich endlich schnelles Internet habe! Man weiss es nicht!

Zu sagen gibt es noch: Die Referenzseite wird in den kommenden Wochen noch aufpoliert. Wer die alte Seite kennt, der weiss, ich habe den Inhalt „einfach mal so“ übernommen. Dort kann man auch noch gespannt auf ein gescheites Ergebnis warten. Des weitere brauche ich noch ein Hintergrund für meine gesamte Website. Dazu muss wahrscheinlich ein professionelles Fotoshooting her. Läuft.

Ein Artikel über die letzte Hochzeitseinladung die ich erstellt habe kommt auch die Tage noch online! Die neue Website ist jetzt einfach mal da und muss jetzt mit Content gefüllt werden. In den nächsten Tagen habe ich noch eine Besprechung mit meinen nächsten, neuen Kunden. Ich kann noch nicht viel verraten. Ich sage nur: Es geht in Richtung „Sozial“. Es wird ein riesen Projekt und viel Arbeit für mich.

Das wars auch schon wieder! Nicht ganz: Dieses Logo hier überhalb des Textes wird meine neues Logo sein! Also überall wo ihr diese 2 Buchstaben mit diesem Font und dem Orangenen-Verlauf seht könnt ihr sicher sein: Ich war hier am Werke! Falls noch was ist: Kommentar hinterlassen. Kommt immer gut. Oder über das Kontaktformular mir schreiben.

In diesem Sinne: Eine schöne Woche euch!